Banner Collegium Polonicum

Deutsch-Polnisches Forschungsinstitut
am Collegium Polonicum in Słubice

 

_DSC9744ab ©Adam Czerneńko

 

Am Collegium Polonicum in Słubice wurde als gemeinsame Einrichtung der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) das „Polsko-Niemiecki Instytut Badawczy w Collegium Polonicum w Słubicach – Deutsch-Polnisches Forschungsinstitut am Collegium Polonicum in Słubice” gegründet.

Polsko-Niemiecki Instytut Badawczy w Collegium Polonicum w Słubicach

Deutsch-Polnisches Forschungsinstitut am Collegium Polonicum in Słubice

c/o

Collegium Polonicum
ul. Kościuszki 1
PL 69-100 Słubice
Tel.:
0048-61 829 6780; 0049-(0)335-5534 16 6780
Fax:
0048-61 829 6782; 0049-(0)335-5534 16 6782
E-mail: cp-institut@europa-uni.de
www.cp.edu.pl/instytut

 

Auf der oben angeführten Internetseite werden alle Informationen über das Institut zu finden sein.

Prof. Dr. hab. Andrzej J. Szwarc wurde vom Rektor der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań, Prof. Dr. hab. Bronisław Marciniak, und dem Präsidenten der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Dr. Gunter Pleuger, mit den Aufgaben, die mit der Gründung des Instituts verbunden sind, beauftragt.

Prof. Dr. hab. Andrzej J. Szwarc

Tel. mob.:0048-602-234355
E
-mail:ajsuam@amu.edu.pl

Uniwersytet im. Adama Mickiewicza in Poznań
Collegium Iuridicum,
ul. św. Marcin 90, 61-809 Poznań, R. 116
Sprechzeiten: dienstags, 10.00-12.00 Uhr

Collegium Polonicum in Słubice
ul. Kościuszki 1, Słubice, R. 100
Sprechzeiten: werden auf der Internetseite des Institutes bekannt gegeben.

Das Institut ist eine interdisziplinäre Einrichtung, die ausschließlich im Bereich von Wissenschaft und Forschung und nicht in der Lehre tätig ist. Im Institut werden wissenschaftliche Forschungsprogramme und –projekte durchgeführt, insbesondere im Bereich der europäischen Integration, der Grenzregionen sowie von internationalen und interkulturellen Aspekten in vergleichender Hinsicht. Zu diesem Zweck ist das Institut bestrebt, an nationalen und internationalen Wissenschafts- und Forschungsprogrammen teilzunehmen, insbesondere an den Programmen der Europäischen Union. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschungstätigkeit werden auf nationalen wie internationalen wissenschaftlichen Konferenzen sowie durch wissenschaftliche Veröffentlichungen, insbesondere in der geplanten Zeitschrift des Instituts sowie der Schriftenreihe des Collegium Polonicum in Słubice vorgestellt und bekannt gemacht.

 

Wir laden Sie herzlich zum Anschauen des Filmmaterials über die wissenschaftliche Tätigkeit des Deutsch-Polnischen Forschungsinstituts.

 

POLINT-Webbanner-350x150-dt ©POLINT